das dezentrale soziale Netzwerk für Nachhaltigkeit

das dezentrale freie Netzwerk für Nachhaltigkeit

v1.1, Stand: 05.11.2015

Vision:

green net project setzt einen Impuls!

Wir setzen uns ein für die Entwicklung des dezentralen freien Netzwerkes, in dem sich weltweit alle an einer besseren Welt interessierten Menschen und Organisationen begegnen und beteiligen können.

Die Vernetzung zielt aufs digitale wie auch aufs echte Leben. Was Wikimedia für Freies Wissen organisatorisch leistet, das tut das green net project, indem es über seinen Trägerverein frekonale e.V. die bislang kaum verbundenen Felder „freie Kommunikation“ und „nachhaltiger Lebensstil“ verknüpft.

Frei. Sicher. Selbstbestimmt.

 

Offener Prozess:

Wir sind die erste NGO, die Menschen, Projekte und Organisationen vernetzt, ohne sich thematisch-inhaltlich einzumischen. Im Gegenteil: Welche Aktivitäten durch uns vorangetrieben und umgesetzt werden, wird unter allen Akteuren transparent abgestimmt. Das heißt: Wir laden alle Menschen und Organisationen ein, die globale Kommunikation erstmals in die eigenen Hände zu nehmen, ein weltfreundliches, offenes Kommunikationsnetzwerk zu schaffen mit einer Ausnahme: Kommunikation mit der Absicht, anderen zu schaden, ist inakzeptabel.

 

Aufruf zur Bildung eines organisationsübergreifenden Netzwerks
» Jetzt lesen und unterstützen!

 

Projektmeilensteine:

  • Beirat weiter aufbauen
  • Mittel akquirieren (Fördermittel, Stiftungen, Partner)
  • 2016:
    • Veranstaltungsreihe/Impulstreffen 2016 vorbereiten und durchführen
    • regionale Vernetzungs-Initativen zusammenführen
    • uns mit anderen Vernetzungsakteuren verbinden
    • konkrete Vernetzungs-Projekte unterstützen
    • freie Software fördern und etablieren
  • 2017:
    • Internationalisierung

Social Media

Find green net project on FacebookFind green net project on Twitter

Sprache

Deutsch