Tag des guten Lebens

„Der Tag des guten Lebens ist einerseits ein autofreier Sonntag in einem bestimmten Kölner Stadtviertel und gleichzeitig ein partizipatives Projekt: Denn der Tag wird gestaltet von euch: Engagierten Nachbar*innen, Anwohner*innen, Vereinen und Institutionen, die sich für eine bessere Nachbarschaft und eine vielfältige Stadtgesellschaft in Köln einsetzen.

Mit euren Aktionen erobert ihr öffentlichen Straßenraum und belebt ihn für einen Tag mit zahlreichen nicht-kommerziellen Aktionen: Von Pflanzparade bis Klangnachbarn – eurer Ideenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.“

http://www.tagdesgutenlebens.de

Fandest du diesen Artikel spannend?

Vielleicht gefallen dir diese ähnlichen Artikel: